Stefan Dürr

Stefan Dürr
"Landschaften und Städte"

Airbrush – Arbeiten

10.04. – 12.05.2013

 

Text zur Ausstellung

 

Der Schweinfurter Maler und Grafiker Stefan Dürr kam 1993 in seine Heimatstadt zurück.
Er zeichnet und malt mit verschiedenen Stiften, Markern, Aquarell, Acryl und Öl.

Parallel zu den Präsentationszeichnungen interessierte ihn immer mehr die Airbrush – Technik,

die er vorallem bei seinen Kulissenbildern einsetzt.
In seinem Atelier in der Neuen Gasse entstehen so

seit vielen Jahren großformatige Arbeiten für Messen und Ausstellungen.
Die Motive zeigen meist Impressionen aus verschiedenen Ländern

- von Mainfranken bis zu Bildern der Karibik.

Einen kleinen Ausschnitt seiner Arbeiten zeigt diese Ausstellung – quer durch Europa.

 

Stefan Dürr

 

Schweinfurter Motive – Dauerhängung im Wilhelm – Löhe – Haus der Diakonie

Gymnasiumstr. in Schweinfurt

1_Theater_1 1_Theater_2 1_Theater_3 1_Theater_4 2_St.Johannis 1 2_St.Johannis 2 2_St.Johannis 33_Rathaus_73_Rathaus_33_Rathaus_43_Rathaus_63_Rathaus_13_Rathaus_23_Rathaus_93_Rathaus_53_Rathaus_8